Mobbingberatung Klaus Wolf

Seit über 10 Jahren hauptberuflicher Mobbingberater



Über mich


Erbrachte Leistungen

Auftraggeber / Referenzen

Auftraggeber für Vorträge

Vorträge anlässlich von Betriebs- und Personal- und Mitarbeiterversammlungen zum Themenbereich „Vorbeugung bei Mobbing”

  • Personalrat des Landwirtschaftlichen Krankenkasse Unterfranken
  • Personalrat des Wasserwirtschaftsamtes Würzburg
  • Personalrat des Arbeitsamtes Würzburg
  • Personalrat des Kreiskrankenhauses Neustadt/Saale,
  • Personalrat des Landratsamtes Röhn-Grabfeld, Neustadt/Saale
  • Handwerkskammer für Unterfranken, anlässlich einer Jahresversammlung
  • Betriebsrat der Lebenshilfe Aschaffenburg
  • Betriebsrat der Gesellschaft zur beruflichen Förderung Schweinfurt mbH
  • Mitarbeitervertretung des St. Josefs Krankenhaus Schweinfurt

Vorträge zur Schulung von Betriebs- , Personalräten und Institutionen im Themenbereich „Vorbeugung bei Mobbing”

  • Betriebsrat der UPONOR Haßfurt
  • Betriebsrat der IBM Schweinfurt
  • Betriebsrat der CibaVision Großwallstadt
  • Diakonisches Werk im Main-Tauber-Kreis, Gehörlosengruppe, Tauberbischofsheim
  • Gehörlosenverein Aschaffenburg und Miltenberg e.V. in Aschaffenburg
  • Gehörlosenverein Würzburg und Umgebung e.V., Integrations- und Bildungsforum, Würzburg
  • Dt. Multiples Sklerosegesellschaft Unterfranken, Höchberg
nach oben
 

Auftraggeber für Seminare

  • KAB Würzburg, Betriebsräteschulungen
  • Stadt Würzburg, Mitarbeiter- und Führungskräfteschulungen
  • Deutsche Gesellschaft für Supervisoren (DGSv) Regionalgruppe Mainfranken
  • Telefonseelsorge Würzburg
  • IG-Metall Würzburg, Frauengruppe
  • Psychiatrische Tagesklinik, Schwäbisch Hall
nach oben
 

Referenzen

 

22.03.11

Manuela Schmitt, Arzthelferin, Würzburg
Ich kam durch Mobbing am Arbeitsplatz total frustriert zu Herrn Wolf. Durch gutes Feedback und sein gutes Aufbautraining wurde mein Selbstbewusstsein nach mehreren Sitzungen wieder gestärkt, so dass ich heute wieder an meine Qualifikationen glauben kann. Ich bin froh, diesen Weg gewählt zu haben und kann nur jeden in solch einer Situation empfehlen, Herrn Wolf zu kontaktieren.

20.03.11

Sabine Dallner, Medizinische Fachangestellte, Kitzingen
Als ich zu Ihnen kam, stand ich vor einer meterhohen Wand. Sie haben mir in kurzer Zeit geholfen diese Wand einzureißen. Auch wenn noch der eine oder andere Stein im Weg liegt, ich kann meinen Blick jetzt wieder nach vorne richten. Vielen Dank dafür.

19.06.10

Claudia, Kinderpflegerin, Landkreis Würzburg
Hr. Wolf hat mir zum einen geholfen mit der Situation besser zurecht zu kommen und zum anderen mir Wege aufgezeigt, welche Lösungsmöglichkeiten im Raum stehen. Er hat mich auf dem schweren Weg, mich mit dem Arbeitgeber auseinander zu setzen immer mit Verständnis begleitet und war bei wieder auftauchenden Konfliktsituationen zeitgerecht wieder für mich mit Rat und Tat zur Stelle. Er hat mich bei den Gesprächen beim Arbeitgeber begleitet und taktisch klug argumentiert. Letztlich haben wir gemeinsam mit dem Arbeitgeber eine Lösung gefunden und ich gehe wieder mit Freude zur Arbeit.
Auch auf diesem Wege möchte ich mich noch mal herzlich für Alles bedanken und kann nur jeden in ähnlicher Situation raten, so bald als möglich professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

23.04.10

Manuela B., Verwaltungsangestellte, Baden-Baden
Ich bin seit ca. 4 Jahren in Baden-Baden in Psychotherapie. Das was Sie in 2 Stunden „rüber“ gebracht haben bzw. was die 2 Stunden bei mir bewirkt haben ist phänomenal. Das hat meine Psychotherapeutin in 4 Jahren nicht geschafft. Ich bin total begeistert. Ich habe keine Ahnung wie Sie das gemacht haben, einfach klasse was bei mir nur durch die Gespräche passiert . Ich habe Energie in mir wie ich sie seit langem nicht mehr hatte.
Vielen Dank

06.07.09

Peter Kuschminder, Ind.kfm. u.a. / Astrologe, Neckar-Odw.-Kreis
(Über das Seminar für Jugendberufshelfer im BBQ Tauberbischofsheim)

Guten Tag Herr Wolf,
als Jemand, der schon unter Mobbing leiden durfte, Mitglied von LaBuMoTa e.V. und als Astrologe war die Veranstaltung sehr interessant. Denn es gibt zwei Lebensbereiche zum Thema Arbeit. Nämlich Arbeit selbst mit u.a. Organisation, Anpassungsleistung, Arbeitsinhalt, feststehende Regeln und Abläufe sowie der Lebensbereich Beruf(ung) mit u.a. ungeschriebenen Regeln, Anerkennung, gesellschaftl. Erwartung und Außenwirkung wie Image und Status. Zumal diesen zwei Bereichen noch vom System her je eine Planetenenergie zugeordnet ist, Merkur und Saturn. Weil auch beide einen Bezug zum Thema Gesundheit haben, war mir während des Vortrags (durch mein Denken in Planetenbildern) auch schnell klar, weshalb das Thema Mobbing so wichtig und gefährlich zugleich ist. Ich fragte mich während des Durchsehens meiner Aufzeichnungen auch, was wäre, wenn es in Deutschland genug Arbeitsplätze gäbe? Es war die unkomplizierte und einfache Vermittlung von (unbewusst) Hintergründigem, die mir gut gefiel. Ebenso fand ich gelungen, dass auch bei der zeitlichen Gestaltung zusätzlich Raum für Fragen blieb. Sehr empfehlenswert.
Keine Woche später konnte ich die gewonnenen Kenntnisse zum Wohl des Kunden in einem telefonischen Beratungsgespräch verwenden.

nach oben
 

Einzugsbereich der Beratungspraxis

Aus den nachfolgenden Regionen kamen Ratsuchende zu mir:

  • Main-Spessart mit den Orten Karlstadt, Lohr am Main, Gemünden und Marktheidenfeld
  • Main-Tauber mit den Orten Miltenberg, Wertheim, Tauberbischofsheim, Bad
  • Mergentheim, Lauda, Buchen, Boxberg und Amorbach
  • Landkreis Aschaffenburg
  • Landkreis Würzburg mit Ochsenfurt
  • Landkreis Kitzingen
  • Landkreis Neustadt/Aisch Bad Windsheim mit den Orten Uffenheim, Bad Windsheim
  • und Scheinfeld
  • Landkreis Schweinfurt mit dem Ort Gerolzhofen
  • Röhn-Grabfeld mit den Orten Hammelburg, Bad Kissingen, Bischofsheim a. d. Rhön,
  • Bad Brückenau, Münnerstadt, Bad Neustadt a. d. Saale, Mellrichstadt und Bad
  • Königshofen
  • Bereich Hassfurt mit den Orten Zeil a. Main, Eltmann, Königsberg i. Bayern und
  • Hofheim i. Ufr.
nach oben

Klaus Wolf

Dipl. Sozialpädagoge (FH), Mobbing- u. Konfliktberater, Systemischer Berater, Familienberater (DGSF)

Praxis:

Huttenstraße 5
97072 Würzburg

Kontakt via Kontaktformular

Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin! Sie sind mit all Ihren Sorgen und ungelösten Problemen bei mir willkommen! Tel.: 0931 / 26 04 75 81

+++Aktuell+++

Lesen Sie, wie meine Arbeit von Anderen gesehen wird.      ZU DEN REFERENZEN


Lesen Sie was die Presse zu meiner Arbeit schreibt!      LESEN

Lust auf Respekt und Lösungen? Meine Seminar- und Vortragsangebote.      MEHR DARÜBER


2017 © by Klaus Wolf – Mobbingberatung Klaus Wolf • Huttenstraße 5 • 97072 Würzburg
Mobbingberatung, Konfliktberatung, Konfliktvermittlung, Coaching, Vorträge und Seminare, Paar- und Familienberatung

APMediaDESIGN - Grafikservice – Webdesign – Printdesign